Kindertagesstätten in Papenburg

In unserer Stadt gibt es eine Vielzahl von Einrichtungen, in denen Kinder vom Säugling bis zum Schulkind stundenweise oder ganztags betreut werden. In sechs Kindergärten wird die gemeinsame Erziehung von Kindern mit und ohne Behinderung (Integrationsgruppen) angeboten. Die Betreuungszeiten orientieren sich an den Bedürfnissen der Eltern und Kinder.


Die Angebote in den Familienzentren gehen weit über den normalen Kindergartenalltag hinaus. Hierzu gehören u.a. die Vermittlung von Tagespflegepersonen und "Kinderfrauen", flexible Formen der Betreuung / Ad-hoc-Betreuung, durchgehende Ferienöffnungszeiten für Kindergarten- und Grundschulkinder, Bildungs- und Beratungsangebote für Familien.


Die Kindergartenbeiträge sind sozial gestaffelt. Sie richten sich grundsätzlich nach dem Bruttoeinkommen aller Familienmitglieder abzüglich Werbungskosten, gestaffelt in vier Einkommensgruppen. Für Familien mit geringem Einkommen besteht die Möglichkeit, einen Antrag auf Übernahme der Kindergartenbeiträge beim Fachdienst Schule/Familie zu stellen.


Zurück
Katholische Kindertagesstätte St. Marien
Straße:
Birkenallee 27
PLZ / Ort:
26871 Papenburg
Telefon:
04961 75404
Email:
Internet:
Öffnungszeiten:
7.30 -17.30 Uhr
Beschreibung:
Träger: Katholische Kirchengemeinde St. Michael

Plätze lt. Betriebserlaubnis: 121

Alter der Kinder: 1 - 6 Jahre

Angebote:
2 Vormittagsgruppen (5 Std.)
1 Integrationsgruppe (5 Std.)
1 Nachmittagsgruppe (4,5 Std.) altersübergreifend
1 Krippengruppe (5 Std.)
1 Vormittagsgruppe (5 Std.) altersübergreifend
Außengruppe

Sprachförderprogramm
Kooperationsvertrag mit der Splittingschule
Lesepatenschaften
Platzsharing am Nachmittag möglich
Ferienbetreuung ( an schulfreien Tagen auch f. Schulkinder)
Haus der kleinen Forscher
Waldnutzung / Waldtage
Würzburger Trainingsprogramm
Musikalische Früherziehung
Frühe Hilfen (Mutter/Kind Gruppe Frühstarter)
Frühstartertreffen
Mitglied der Bildungsregion Emsland