Zentrum von Aschendorf soll aufgewertet werden

Marktplatz Aschendorf

Die Stadt Papenburg kümmert sich intensiv um den Ortskern und die Entwicklung des Ortsteils Aschendorf. Neben dem gemeinsamen Projekt "Aschendorf, Herbrum, Rhede, Lehe" wird nun ein weiteres Vorhaben mit dem Titel "Aktives Ortsteilzentrum" angestoßen.


"Dabei geht es um die Mitte von Aschendorf - wir wollen sie wieder zum Zentrum des Ortes machen, mit besserer Einkaufs-, Service- und Aufenthaltsqualität", sagt dazu Papenburgs Stadtbaurat Jürgen Rautenberg. Anders als das interkommunale Projekt mit den Nachbargemeinden geht es bei diesem Vorhaben nur um die Aschendorfer Ortsmitte.


"Wir wollen den Marktplatz und das Umfeld anpacken, bauliche und andere Missstände beheben und die Gegend attraktiver machen. Der Auftakt für das Projekt "Aktives Ortsteilzentrum" fand im Rahmen einer Informationsveranstaltung in der Heinrich-Middendorf-Oberschule statt. Zwei weitere Termine soll es am 14. Juni und am 22. Juni geben. Wir hoffen, dass sich viele Bürger beteiligen und Ideen mitbringen."

Die Präsentation und das Protokoll der Informationsveranstaltung finden Sie hier.


Das Protokoll und die Präsentation des Workshops I vom 14.06.2016 finden Sie hier.


Das Protokoll und die Präsentation des Workshops II vom 22.06.2016 finden Sie hier.


Erste Anmerkungen zu den Stärken und Schwächen Aschendorfs können auch online vorgenommen werden.