JUZ-TV mit jugendkulturellen Themen und neuer Rubrik

Die JUZ-TV Redaktion hat in der Medienwerkstatt eine neue TV-Sendung produziert.

Neben gesellschaftlichen Themen wie der Wohnungslosenhilfe in Papenburg oder der neuen Jugendreferentin Lena Brinker, wenden sich die Jungjournalisten auch Niedersachsens musikalischer und künstlerischer Seite zu: Neben der Indie-Punkrockband „Hi! Spencer“ aus Osnabrück, die im Jugendzentrum auftrat, wurde auch die Papenburger Gruppe „Dry Dudes“, bestehend aus dem Sänger Erwin Holm und dem Gitarristen Patrick Schütte, interviewt. In Lingen besuchten die Nachwuchsreporter des Weiteren die Vollplaybacktheatervorstellung „Die drei ??? und der grüne Geist“. Viele bunte Bilder und Eindrücke von der Karnevalsparty im Jugendzentrum dürfen auch nicht fehlen: Ein Kostümwettbewerb mit anschließenden Interviews mit den zwei Bestverkleideten ist ebenfalls Teil der Sendung.


Erstmals wird bei JUZ-TV eine Vorschau für einen Kinofilm präsentiert und kommentiert. Bibi und Tina: Tohuwabohu Total mit Lina Larissa Strahl und Lisa-Marie Koroll in den Hauptrollen lief am 23. Februar in den Kinosälen an und begeistert auch die Papenburger Jugend. Der vierte und abschließende Teil der beliebten Abenteuerserie rund um die aufgeweckte Hexe beschäftigt sich unter anderem mit aktuellen politischen Themen, wobei jedoch die Freundschaft weiterhin im Vordergrund steht. Künftig werden regelmäßig ausgewählte Kinofilmtrailer bei JUZ-TV gezeigt und ergänzen mit ihrem Videomaterial die sonst eigens abgefilmten Beiträge. "Die neue Redaktion, die seit knapp einem Jahr besteht, hat viele Beiträge in Eigenregie produziert: Von der Recherche, dem Interview entwickeln und durchführen, dem Dreh vor Ort bis hin zum Schnitt des Materials haben die 12-15 Jahre alten Reportern in Eigenregie übernommen ", freut sich JUZ-Medienpädagoge Ragnar Wilke über das tolle Engagement der Redaktion.

Die Märzausgabe wird am Freitag, den 10. März um 18:30 Uhr auf EV1.TV ausgestrahlt und anschließend auf YouTube und www.juz-papenburg.de abrufbar sein.