Allgemein- und berufsbildende Schulen in Papenburg

Die Heinrich-von-Kleist-Schule ist eine Oberschule im

Papenburger Stadtteil Untenende.

"Es gibt nur eine Sache auf der Welt, die teurer ist als Bildung -

keine Bildung". John F. Kennedy


Die Stadt Papenburg ist Schulträger aller acht Grundschulen sowie der Oberschule Heinrich-von-Kleist Schule in Papenburg und der Heinrich-Middendorf-Oberschule im Ortsteil Aschendorf.


Als Schulträger ist die Stadt für den Bestand, die Unterhaltung und die Ausstattung der städtischen Schulanlagen verantwortlich. Hierfür werden jährlich erhebliche finanzielle Mittel im städtischen Haushalt bereitgestellt.


Alle Schulen in städtischer Trägerschaft sind Ganztagsschulen und bieten nach dem Unterricht ein gemeinsames Mittagessen, eine Hausaufgabenbetreuung und verschiedene Arbeitsgemeinschaften an.


Neben den acht Grund- und den drei Oberschulen gibt es in Papenburg zwei Gymnasien, drei Fachgymnasien, eine Förderschule mit Schwerpunkt Lernen sowie eine Förderschule mit Schwerpunkt Sprechen und die berufsbildenden Schulen.



Nähere Auskünfte zu den Einrichtungen und zur Schulanmeldung Ihres Kindes erhalten Sie in der jeweiligen Einrichtung oder beim städtischen Fachdienst Schule/Familie.

Zur Anmeldung wenden Sie sich bitte persönlich an die jeweilige Schule. Dort erhalten Sie alle notwendigen Unterlagen.


Alle wichtigen Informationen zur Anmeldung an die weiterführenden Schulen (Oberschule, Gymnasium und Berufsbildende Schule) gibt es hier in verschiedenen Sprachen.


Klicken Sie auf den Link und Sie können sich die Info-Broschüren in den jeweiligen Sprachen herunterladen:

- Deutsch

- Englisch / English

- Rumänisch / Româneşte

- Polnisch / Polska

- Türkisch / Türkiye

- Bulgarisch / български

- Russisch / русский

- Ungarisch / Magyar


In der folgenden Datenbank finden Sie alle Kontaktdaten der jeweiligen Bildungseinrichtungen im Stadtgebiet: